Nutzung des Internet Explorers 6/7/8

Sie nutzen eine alte Version des Internet Explorers, die leider nicht mehr unterstützt wird. Bitte verwenden Sie einen aktuellen Browser. Falls Ihnen die Rechte hierfür fehlen, können Sie Ihren Internet Explorer auch um Google Chrome Frame erweitern. Die Erweiterung ermöglicht Ihnen die Darstellung von Webseiten, die den Internet Explorer nicht mehr unterstützen. Der Download ist hier möglich.


Impressum

Baden-Württemberg Stiftung gGmbH
Kriegsbergstraße 42
70174 Stuttgart
Deutschland

Fon +49.711.248 476-0
Fax +49.711.248 476-50
E-Mail: info(a)bwstiftung.de

www.bwstiftung.de

Vertretungsberechtigte Geschäftsführung: Christoph Dahl (Geschäftsführer), Rudi Beer, Dr. Andreas Weber, Birgit Pfitzenmaier (Prokuristen)
Gesellschafter: Land Baden-Württemberg
Handelsregistereintrag: Amtsgericht Stuttgart HRB 10775

Informationen zum Nominierungsverfahren

Sehr geehrte Schulleiterinnen und Schulleiter, sehr geehrte Lehrerinnen und Lehrer,

bitte tragen Sie in das Formular die Schülerinnen und Schüler ein, die Sie für die Kulturakademie 2018/19 vorschlagen. Bitte beachten Sie folgende Hinweise:

  • Die Nominierung muss über die Schule erfolgen; Vorschläge von Eltern oder von außerschulischen Institutionen werden nicht berücksichtigt.
  • Pro Schule kann nur ein Formular berücksichtigt werden. Bitte stimmen Sie sich mit Ihren Kolleginnen und Kollegen ab und tragen alle Nominierungen Ihrer Schule gesammelt in das Formular ein.
  • Pro Schule können max. 16 junge Talente nominiert werden.
  • Pro Klassenstufengruppe (6 bis 8 bzw. 9 bis 11) können max. 8 junge Talente nominiert werden.
  • Pro Kultursparte können max. 2 junge Talente nominiert werden.
  • Die Schülerinnen und Schüler müssen zum Zeitpunkt der Nominierung (Schuljahr 2017/18) die Klassenstufen sechs bis acht bzw. neun bis elf besuchen.
  • Ende des Nominierungszeitraums: 15. März 2018!

Nach dem Nominierungszeitraum (Ende März 2018) erhalten Sie die Informationen zum weiteren Verfahren und die Aufgaben für die Talentprobe mit der Bitte, diese an die vorgeschlagenen Schülerinnen und Schüler weiterzugeben. Die Schülerinnen und Schüler können dann gemeinsam mit ihren Eltern entscheiden, ob sie sich mit einer Talentprobe für die Kulturakademie bewerben möchten.

Das Ergebnis des Auswahlverfahren steht Ende Juni 2018 fest. Alle Bewerberinnen und Bewerber werden unaufgefordert über das Ergebnis informiert.

Pro Bereich werden 20 Schülerinnen und Schüler für die Teilnahme an der Kulturakademie 2018/19 ausgewählt. Die ausgewählten Schülerinnen und Schüler können an beiden Kreativwochen (3. bis 7. September 2018 und 4. bis 8. März 2019) der Kulturakademie teilnehmen. Die Teilnahme am Programm ist kostenfrei. Die Fahrtkosten zum Veranstaltungsort müssen von den Teilnehmerinnen und Teilnehmern aber selbst getragen werden.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an kinderland@bwstiftung.de oder 0711/248476-18.

Wir freuen uns auf Ihre Nominierungen!

 

 

Bitte beachten Sie, dass die mit einem * gekennzeichneten Felder ausgefüllt werden müssen.

Nominierende Schule

Ansprechpartner an der Schule

Nominierte Schülerinnen und Schüler (Klassen 6-8)

Abenteuer Kunst (Bildende Kunst)
1. Teilnehmer/in
2. Teilnehmer/in
Die Woche der Entdecker und Erfinder (MINT)
1. Teilnehmer/in
2. Teilnehmer/in
Faszination Improvisation (Musik)
1. Teilnehmer/in
2. Teilnehmer/in
Schreibspuren (Literatur)
1. Teilnehmer/in
2. Teilnehmer/in

Nominierte Schülerinnen und Schüler (Klassen 9-11)

Kunst: Analog-Digital (Bildende Kunst)
Wissenschaft meets Technik (MINT)
Faszination Musik (Musik)
Dichtungsweisen (Literatur)
* Pflichtfelder bitte ausfüllen