Nutzung des Internet Explorers 6/7/8

Sie nutzen eine alte Version des Internet Explorers, die leider nicht mehr unterstützt wird. Bitte verwenden Sie einen aktuellen Browser. Falls Ihnen die Rechte hierfür fehlen, können Sie Ihren Internet Explorer auch um Google Chrome Frame erweitern. Die Erweiterung ermöglicht Ihnen die Darstellung von Webseiten, die den Internet Explorer nicht mehr unterstützen. Der Download ist hier möglich.


Impressum

Baden-Württemberg Stiftung gGmbH
Kriegsbergstraße 42
70174 Stuttgart
Deutschland

Fon +49.711.248 476-0
Fax +49.711.248 476-50
E-Mail: info(a)bwstiftung.de

www.bwstiftung.de

Vertretungsberechtigte Geschäftsführung: Christoph Dahl (Geschäftsführer), Rudi Beer, Dr. Andreas Weber, Birgit Pfitzenmaier (Prokuristen)
Gesellschafter: Land Baden-Württemberg
Handelsregistereintrag: Amtsgericht Stuttgart HRB 10775

2. Ausschreibung: „Die Zukunft in die Hand nehmen – Innovative Werk!statt für Kinder und Jugendliche“

Die Stiftung Kinderland Baden-Württemberg und die Wiedeking Stiftung Stuttgart werden im Rahmen des gemeinsamen Programms innovative Modellprojekte fördern. Im Mittelpunkt der Projekte sollen die Entwicklung von Kindern und Jugendlichen im Alter von 6 bis 16 Jahren stehen. Im Vordergrund steht der Gestaltungsaspekt im Rahmen von handwerklichen Tätigkeiten, die den Jugendlichen ermöglichen, ihre feinmotorischen und handwerklichen Fähigkeiten kennen zu lernen, auszubilden und anzuwenden.

Alle weiteren Informationen finden Sie in der Projektbeschreibung. Für die Anmeldung nutzen Sie das Antragsformular.

Die Anträge sind bis spätestens Freitag, 14. Mai 2021 (es gilt das Datum des Poststempels) ausschließlich per Post eingegangen sein. Die Stiftung Kinderland Baden-Württemberg hat für die Unterstützung der Ausschreibung und Durchführung des Programms einen Dienstleister beauftragt. An diesen Dienstleister sind die Anträge zu schicken:

DLR Projektträger
Frau Regina Grebe
Heinrich-Konen-Str. 1
53227 Bonn

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Frau Grebe telefonisch unter 0228 / 3821 1612 oder per E-Mail regina.grebe@dlr.de