Für ein gesundes Körpergefühl, gegen falsche Körperideale

Bereich
Stiftung Kinderland
Thema
Gesundheit
Typ
Programm
Zielgruppe
Jugendliche, Kinder

Kurzbeschreibung

Die sozialen Medien sind heute allgegenwärtig. Leider bringt die Nutzung nicht nur Vorteile mit sich – gerade Heranwachsende können unter dem Eindruck der von Influencern vorgelebten Selbstinszenierung ein Gefühl der Unvollkommenheit und Unwohlsein mit dem eigenen Körper entwickeln.

Ziel

Ziel des Programms ist es, mit Kindern und Jugendlichen über Schönheitsnormen in sozialen Medien ins Gespräch zu kommen, Alternativen zur Stärkung der Kinder und Jugendlichen aufzuzeigen und umzusetzen. Zu diesem Zweck sollen mittels landesweiter Ausschreibung ermittelte unterschiedlichste innovative und pädagogisch betreute Modellprojekte gefördert werden, die zielgruppenspezifisch und mit verschiedenen Ansätzen modellhaft die Stärkung des Selbstbilds und der Selbstwirksamkeit entgegen der stereotypen und einschränkenden Körper- und Schönheitsideale des Mainstream von sozialen Netzwerken befördern.

Kontakt

Christiane Brenner
Referentin Gesellschaft & Kultur, Stiftung Kinderland
Tel +49 (0) 711 248 476-42
brenner@bwstiftung.de