Wir setzen uns für Kinder im Land ein
indem wir mit ihnen gemeinsam einen Blick in die Zukunft werfen

Bereich
Stiftung Kinderland
Thema
Nachhaltigkeit/Umwelt/Energie
Typ
Programm
Zielgruppe
Schüler:innen, Jugendliche

Jugend 2.0: Wie geht es weiter nach Corona?

Abgesagte Geburtstage, ausgefallene Abschlussfeiern, Isolation und Distanz – Corona hat Spuren hinterlassen und viele junge Menschen spüren die Auswirkungen der Pandemiemonate noch immer. Sind vor allem Jugendliche und ihre Bedürfnisse in den Monaten der Pandemie zu kurz gekommen? Klar ist: Corona ist gekommen um zu bleiben. Höchste Zeit mal zu fragen: Was wird in Zukunft wichtig sein und was kann besser gemacht werden?

Ihr seid gefragt, auf der Zukunftsakademie 2022 zum Thema „Jugend 2.0: Wie geht es weiter nach Corona?“. Vom 14. bis 16. Oktober werft ihr gemeinsam mit Fachleuten aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft einen Blick in die Zukunft. Ihr diskutiert aktuelle Probleme und entwickelt eure ganz eigenen Ideen, um den Herausforderungen der Zukunft zu begegnen. Mischt euch ein, macht euch ein Bild und diskutiert mit.

Zukunft ist,
was DU draus machst!

Zukunftsakademie 2019: Das Auto von morgen

Ausprobieren und entdecken

Zukunftsakademie im Mercedes Benz Museum

Virtuelle Zukunftsakademie

Während der Coronapandemie 2020 fand die Zukunftsakademie Baden-Württemberg zum ersten Mal vollständig online statt. In digitalen Workshops widmeten sich die Jugendlichen den Zukunftsthemen „Gesundheit“, „Nachhaltige Mobilität“, „Umwelt und Klimaschutz“, „Internet der Dinge“ sowie „Digitales Leben“. Auch künftig wird das Angebot der Zukunftsakademie um digitale Angebote erweitert. 

virtuelle Zukunftsakademie | Zukunft wird heute gemacht | Online-Event | bwstiftung
Birgit Pfitzenmaier: Abteilungsleiterin Gesellschaft & Kultur

Birgit Pfitzenmaier
Abteilungsleiterin Gesellschaft & Kultur, Stiftung Kinderland, Prokuristin
Stv. Geschäftsführerin im Projektbereich
Tel +49 (0) 711 248 476-18
pfitzenmaier@bwstiftung.de

Philipp Hess
Referent Gesellschaft & Kultur
Tel +49 (0) 711 248 476-29
hess@bwstiftung.de